Mobilitätsversprechen konsequent umsetzen

21. Juni 2024
Nicht nur moderne Busse, sondern auch gut ausgestattet Haltestellen gehören zum ÖPNV. Foto: Leif Piechowski

Der Ausbau des ÖPNV schreitet voran, doch leider werden dabei insbesondere die Bushaltestellen in den Außenbezirken hinsichtlich einer Möblierung vernachlässigt. Gerade in Wohngebieten, in denen auch viele hoch betagte Menschen leben, gibt es an den Bushaltestellen weder eine Überdachung noch eine Sitzgelegenheit.

Als Beispiel sei hier die Bushaltestelle Lederberg genannt, wo Anwohnende bereits versucht hatten, mit einem Campingstuhl die Wartesituation an der Haltestelle abzumildern. Wir GRÜNE setzen uns für eine Verbesserung der Situtation ein. Nur so können alle Bürger*innen den ÖPNV nutzen.

Zudem kommen überdachte Bushaltestellen mit Sitzgelegenheiten nicht nur älteren Menschen zugute, sondern allen Fahrgästen wie jungen Menschen, Berufstätigen und Familien. Darüber hinaus hat sich die Stadt Stuttgart durch den Beitritt zum WHO-Netzwerk „Agefriendly Cities and Communities“ dazu verpflichtet, eine altersfreundliche Stadt zu sein, was auch eine altersgerechte Mobilität umfasst. Wir fordern die Landeshauptstadt in unserem Antrag zum Handeln auf.