Grünes Licht für die Oper!

Was lange währt wird doch auch mal gut! Im Dezember 2020 hatte die GRÜNE Gemeinderatsfraktion erneut gefordert, „… dass jetzt Schluss sein muss mit Verzögerungen und Blockaden. Deswegen sind nun als nächste Schritte die Beschlüsse im Gemeinderat zu fassen, mit denen der Weg zur dringend notwendigen Sanierung freigemacht wird.“ (siehe >> hier!) Ende Juli war es dann endlich soweit: Der Stuttgarter Gemeinderat hat dem Umbau und der Sanierung der Staatsoper mit großer Mehrheit zugestimmt. Bewilligt wurden Planungskosten in Höhe von 13,5 Millionen Euro, zu denen das Land Baden-Württemberg die gleiche Summe beisteuert. Auch beschlossen wurde, den Bau der notwendigen Interimsspielstätte vorzubereiten und das Kulissenlager am Standort in Bad Cannstatt zu erweitern.

Verwandte Artikel