Neue Fraktionsvorsitzende

Die Grüne Ratsfraktion hat in ihrer Fraktionssitzung am 08.07.2021 Petra Rühle zu ihrer neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Künftig teilen sie und Andreas Winter sich den Fraktionsvorsitz der größten Fraktion im Stuttgarter Rathaus.
2014 zog Petra Rühle für die Grünen in den Stuttgarter Gemeinderat ein. Ihr Engagement im kulturellen Bereich, für Demokratie- und Menschenrechte sowie ihr soziales Engagement brachten sie schon früh zur Kommunalpolitik. Bevor sie in den Gemeinderat gewählt wurde, war sie bis 2014 Bezirksbeirätin in Stuttgart Ost sowie Kreisvorsitzende von Bündnis 90/Die Grüne Stuttgart. Die studierte Historikerin Rühle war viele Jahre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und für Kultureinrichtungen tätig und arbeitet mittlerweile im Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg.
In der Grünen Fraktion setzt Rühle sich für ein soziales, vielfältiges und weltoffenes Stuttgart und eine Stadt der kurzen Wege und lebendigen Quartiere ein, die es allen Stuttgarter*innen ermöglicht, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Auch die Förderung der Kultur in ihrer ganzen
Vielfalt, vom Staatstheater bis zur Freien Szene und der Film- und Medienstandort Stuttgart liegt ihr am Herzen.
Petra Rühle ist Sprecherin im Ausschuss für Soziales und Gesundheit, Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien, im Internationalen Ausschuss, im Verwaltungsrat Klinikum sowie in verschiedensten Beiräten und Aufsichtsräten im kulturellen Bereich. Neben dem Stadtratsmandat ist Rühle auch anderweitig ehrenamtlich unterwegs: sie ist u.a. Mitglied des Vorstands von Wand 5 e.V., Mitglied beim Stadtteilkino e.V., der Katzenhilfe e.V. und im Freundeskreis Forum der Kulturen.
„Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Fraktion und die neuen Aufgaben, die mit dem Fraktionsvorsitz jetzt auf mich zukommen. Als gute Teamplayerin freue ich mich schon darauf, in der Doppelspitze der größten Fraktion im Stuttgarter Rathaus an einer lebendigen, nachhaltigen und sozial gerechten Stadtgesellschaft mitzuwirken“, so Rühle.
Andreas Winter, Fraktionsvorsitzender: „Mit Petra Rühle haben wir eine neue Fraktionsvorsitzende, die Kommunalpolitik von der Pike auf kennt und lebt. Ich freue mich deshalb sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr und darauf, dass wir gemeinsam mit einer starken Fraktion im Rücken in die anstehenden Haushaltsberatungen starten“, so Winter.
Und auch ihre Vorgängerin Gabriele Nuber-Schöllhammer ist sich sicher: „Petra Rühle ist tief in der Stuttgarter Kommunalpolitik verwurzelt und im Rathaus bestens vernetzt. Das sind sehr gute Voraussetzungen, um als Fraktionsvorsitzende unsere GRÜNEN Themen für unsere Stadt voranzutreiben.“
Ein Dank geht an Gabriele Nuber-Schöllhammer, die bisher an Andreas Winters Seite die Doppelspitze bildete. Nuber-Schöllhammer übernahm
Anfang Juli die Leitung des Büros von Thekla Walker, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und gibt deshalb den Fraktionsvorsitz ab.

Verwandte Artikel