Panoramabahn dauerhaft sicherstellen

PRESSEMITTEILUNG und ANTRAG

Städtisches Gutachten bestätigt Kramer-Gutachten zur Betriebspflicht der Panoramastrecke

“Als Reaktion auf das uns jetzt vorliegende städtische Rechtsgutachten zur „Panoramastrecke“, das das Kramer-Gutachten im Kern bestätigt, verlangen die GRÜNEN Auskunft darüber, wie die Deutsche Bahn ihre
Betriebspflicht nach dem mutmaßlichen Nordhalt-Aus auf der Strecke für den Personenverkehr sicherstellen will. Dazu erklären Petra Rühle und Andreas Winter, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im
Stuttgarter Gemeinderat: „Nach dem Kramer-Gutachten im Auftrag des BUND und von Pro Bahn bestätigt
nun auch ein Rechtsgutachten im Auftrag der Landeshauptstadt Stuttgart, das dem Gemeinderat zur Kenntnisnahme gebracht wurde: die Betriebspflicht für die sogenannte ‚Panoramastrecke‘ zwischen dem Hauptbahnhof und Vaihingen besteht. Unklar ist aber, wie das mutmaßliche Aus für den Nordhalt mit der Betriebspflicht in Einklang zu bringen wäre. … ”

>> hier die Pressemitteilung und der Antrag!

(Foto: Michael Gaida/pixabay.com)

Verwandte Artikel