Videos

Stuttgarter Flughafen Klimaneutral

unsere Fraktion hat sich vor Ort informiert. Stadträtin Gabriele-Nuber Schöllhammer erläutert die Hintergründe. Warum es wichtig ist auch den Flughafen Klimafit zu machen.

 

 

Die alte Eisenbahnbrücke

birgt aus unserer Sicht große Chancen. Sie bietet Platz für getrennte Rad- und Fußwegeverbindungen, für Grün- und Aufenthaltsflächen und für die Erschließung der belebten Mittelmole an der Schleuse. Darüber hinaus hat sie ein großes Verbindungspotential, denn sie verbindet den Rosensteinpark direkt mit Bad Cannstatt. Auf der anderen Seite bietet sie zusammen mit dem angehängten Steg unter der neuen Eisenbahnbrücke die Möglichkeit für eine Radschnellwegeverbindung, die weiter durch den Tunnel steigungsfrei direkt in das neue Stadtquartier Rosenstein führt.


Veranstaltung zur Ergänzungsstation am Stuttgarter Hauptbahnhof

Am 24. Juni 2022 hatte die GRÜNE Gemeinderatsfraktion zu einer Veranstaltung „Knoten S21 – jetzt die Weichen stellen für eine echte Verkehrswende!“ in den Keplersaal im Planetarium eingeladen. Gemeinsam mit den Referent*innen sollten die unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden und Klarheit in die hoch aktuellen Diskussionen rund um den Knoten S21 bringen.
Die Haltung der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion im Rathaus ist klar: Panoramastrecke erhalten!

Videodauer 1 Stunde in 3 Teilen:

Teil 2:

Teil 3:

Die Panoramabahn:


Stadtrat Björn Peterhoff erklärt den Grund für unserern Antrag im Gemeinderat einen Popup Radweg an der Oper vorbei zu fordern. Dieser soll auf der Konrad-Adenauer-Straße über die Schillerstraße führen, vor allem um die Engstelle Ferdinand-Leitner-Steg zu umgehen.


Generaldebatte Klima im Gemeinderat 20.01.2022

Haushaltsrede von Andreas Winter, Fraktionsvorsitzender, zum Doppelhaushalt 2022/2023
Die Kurzfassung der Haushaltsrede in Textform und weitere Informationen finden Sie hier.

Videoveranstaltung 20 Jahre „STOP“

Rede unserer Fraktionsvorsitzenden Petra Rühle zur Haushaltseinbringung am 21.10.2021
Hier finden Sie die Textfassung der Haushaltsrede von Petra Rühle.