Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.
Download
16.07.2013

Stuttgart braucht eine Schule für Erwachsene

Änderungsantrag zur GRD 1008/2012: Einrichtung eines Musikgymnasiums am Eberhard-Ludwigs-Gymnasium
Antrag

Durch die außerordentlich begrüßenswerte Einrichtung des Musikgymnasiums am Eberhard-Ludwigs-Gymnasium verliert das Abendgymnasium zum Schuljahr 2014/15 seine Räume, die es schon seit 1957 dort innehatte.
Wir sind der Auffassung, dass das Abendgymnasium mit derzeit 550 Schülern ein zentraler Ort für die schulische Weiterqualifizierung in Stuttgart ist, den wir angesichts des Fachkräftemangels und des hohen Anteils von MigrantInnen sichern, stärken und ausbauen müssen.

In dieser Absicht beantragen wir:

1. Der Punkt 11) des Beschlussantrags der GRD 1008/2012 wird wie folgt abgeändert:

11) neu:
Da das Abendgymnasium zum nächstmöglichen Zeitpunkt an einen neuen Standort verlegt werden muss, wird die Verwaltung beauftragt, dem Träger vhs (ggf. nach einer Interimsunterbringung) ein geeignetes Schulgebäude für das Abendgymnasium zur Verfügung zu stellen, das einer „Schule für Erwachsene“ künftig ein Gesicht und Entwicklungsmöglichkeiten für ein umfassendes Qualfizierungsangebot eröffnet.

2. Die Schulentwicklungsplanung muss zwingend die Auswirkungen auf das Abendgymnasium mit bedenken. Sie muss daher dementsprechend angepasst werden.

Michael Kienzle, Silvia Fischer (GRÜNE), Dr. Roswitha Blind, Andreas Reißig (SPD), Bernd Klingler, Prof. Dr. Dr. Heinz Lübbe (FDP), Ulrike Küstler, Hannes Rockenbauch (SÖS/LINKE)

Rückblick youtube facebook