Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.

Hofener Straße endlich autofrei – wenigstens an den Wochenenden!

Hofener Straße 09

Hofener Straße ab 1. Mai am Wochenende und Feiertagen autofrei. Straße und Gehweg gehören Fußgängern, Inlineskater und Radfahrern

Endlich – ab 1. Mai können die Fußgänger, Inlineskater und Radfahrer auf der Hofener Straße den Neckar und die Weinberge ohne Autos genießen. Schon im letzten Jahr hat der Technische Ausschuss des Gemeinderates (UTA) eine versuchsweise Sperrung an den Wochenenden und Feiertagen in der Sommersaison beschlossen. Jetzt wird es ernst. Vom 1. Mai bis 3. November dürfen samstags ab 13 Uhr, sonn- und feiertags ganztägig nur die Anlieger, Weinbauern und Ruderer auf dem jeweils kürzesten Weg zu ihrem Grundstück oder zum Ruderclub fahren. Alle anderen müssen mit motorisierten Fahrzeugen „draußen bleiben“.
Zur Premiere haben sich Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer aus Mühlhausen und Bad Cannstatt am 1. Mai in der Mitte getroffen. Die unten stehenden Bilder geben einen Eindruck davon.
Besonders Familien mit Kindern auf dem Rad werden sich in diesem Sommer freuen, an den Wochenenden ungehindert auf dem Straßenabschnitt zwischen der Reinhold-Maier-Brücke und der Einfahrt zum Cannstatter Ruderclub radeln zu dürfen. Ebenso die Fußgänger und Inlineskater, denen der Fußweg dann alleine gehört.
Bis zu 3000 Fahrradfahrer mussten sich bisher in den Sommermonaten den nicht mal drei Meter breiten Gehweg mit den Inlineskatern und Fußgängern teilen. Nachdem sich die gefährlichen Situationen immer mehr gehäuft hatten, begrüßen die Ortsvereine und Bezirksbeiratsfraktionen von Bündnis 90 /Die Grünen in Mühlhausen und Bad Cannstatt die vorläufige Lösung. Sie sind sich sicher, dass am Ende der Saison der Versuch positiv bewertet wird und fortgesetzt werden kann.

Hofener Straße 01
Hofener Straße 08
Hofener Straße 07
Hofener Straße 06
Hofener Straße 05
 
Hofener Straße 04
Hofener Straße 03
Hofener Straße 02
 
Rückblick youtube facebook