Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.
Download
16.12.2016

Jugendfarm Zuffenhausen dringend erhalten - Neubau des Farmhauses unterstützen!

Gemeinsamer Antrag von SPD, CDU, GRÜNE, SÖS-LINKE-PluS, Freie Wähler, FDP, STAdTISTEN

Seit 2008 versucht der Verein Jugendfarm Zuffenhausen e.V. auf der Schlotwiese das marode Farmgebäude durch einen Neubau zu ersetzen. Beim Bürgerhaushalt 2011 kam das Anliegen auf Platz 2 der Liste. Im Haushalt wurden daraufhin 250.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dieses Geld reichte nicht aus und der Verein musste noch Spendenmittel akquirieren. Deshalb versuchte der Verein noch zeitweise eine Neunutzung mit Angebot als Kindertagesstätte auf den Weg zu bringen, was seitens der Verwaltung abgelehnt wurde. Die Pläne wurden erneut überarbeitet, ein Bauantrag für einen Neubau des Farmhauses erstellt und im Mai 2016 beim Baurechtsamt eingereicht. Inzwischen ist viel Zeit vergangen, ohne dass der Verein in ehrenamtlicher Arbeit sein Ziel erreicht hätte.
Auch wurde er bereits mit einem Bußgeld vom AföO belangt, weil die Jugendfarm in dem alten Gebäude bestimmte Auflagen im Sanitärbereich nicht erfüllen konnte. Jetzt scheint das Baurechtsamt auch diesen Antrag nicht genehmigen zu können, was für die Arbeit der Jugendfarm das “Aus” bedeuten würde (mit Ergänzung des Artikels aus der Nordrundschau der Stuttgarter Zeitung vom 9.12.2016)

Deshalb fragen wir und beantragen:

Inwieweit ist die Beurteilung des Bauantrags vorangeschritten und wie
1. ist die konkrete Einschätzung?
2. Wie beurteilen die anderen zuständigen Stellen in der Stadtverwaltung die Notwendigkeit des Erhalts der Kinder-und Jugendfarm Zuffenhausen?
3. Die Prüfung in welcher Form und unter welchen Umständen ein Neubau des Gebäudes
zeitnah möglich wäre?
4. Einen Bericht im Januar in den entsprechenden Ausschüssen!

Judith Vowinkel, Martin Körner (SPD); Esther Fingerle, Dr. Klaus Nopper (CDU); Silvia Fischer, Vittorio Lazaridis (GRÜNE); Christian Walter, Hannes Rockenbauch (SÖS-LINKE-PluS); Rose von Stein, Jürgen Zeeb (Freie Wähler); Dr. Matthias Oechsner u.a.

Rückblick youtube facebook