Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.
Download
16.12.2015

Daimlerstraße 100 – Beschluss einhalten!

Städtisches Wohngebäudeensemble Daimler Straße 100/Veielbrunnenweg 23/25 in Bad Cannstatt
Antrag

Bereits 2011 beschlossen der Ausschuss für Umwelt und Technik (UTA) und der Bezirksbeirat Bad Cannstatt, das Gebäudeensemble Daimlerstraße 100/Veielbrunnenweg 23/25 zu erhalten, trotz der zuvor schon erteilten Rückbaugenehmigung.
Das Gebäude Daimlerstraße 100 bildet eine markante Betonung der Ecksituation an Daimlerstraße und Veielbrunnenweg, es hat ortsbild- und straßenbildprägenden Charakter.
Das Gebäudeensemble liegt im Sanierungsgebiet Bad Cannstatt 16, dessen Neuordnungskonzept ausdrücklich den Erhalt ortsbildprägender Ensembles fordert. Im Technikausschuss wurde daher einstimmig beschlossen, die Gebäude Daimlerstraße 100 und Veielbrunnenweg 23/25

„…zunächst nicht abzubrechen, sondern eine Ausschreibung zum Erwerb durch einen privaten Investor durchzuführen, unter Wahrung strenger Nutzungsbegrenzungen im Gebäude…“

Diese Ausschreibung wurde unserer Kenntnis nach bislang nicht durchgeführt. Das Ensemble befindet sich im städtischen Eigentum. Nach den Plänen der Verwaltung sollen die Gebäude entmietet und dann abgerissen werden.
Das Gebäudeensemble Daimlerstraße 100/Veielbrunnenweg 23/25, zumindest jedoch das Gebäude Daimlerstraße 100, muss erhalten bleiben.

Daher beantragen wir:

1. Die beschlossene Ausschreibung wird durchgeführt.
2. Die Verwaltung berichtet darüber im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen.

Andrea Münch, Björn Peterhoff, Andreas G. Winter

Rückblick youtube facebook