Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.
Download
22.10.2015

vhs: Erhöhung der institutionellen Förderung

Haushalt 2016/2017 Antrag Nr. 10.02

Alle vom Kulturreferat genannten Kriterien für eine Zuschusserhöhung geförderter Kultureinrichtungen treffen auch auf die Volkshochschule Stuttgart (vhs) zu. Sie erstellt „ganzjährige Programme mit professionellen Kräften, die ihren Lebensunterhalt mit dieser Beschäftigung finanzieren“, ihre „Wettbewerbsfähigkeit hängt von der Zahlung adäquater Honorare ab“, die Personalkosten für festangestelltes Personal und Honorarkräfte bilden „den mit Abstand größten Kostenfaktor“.
Der städtische Zuschuss liegt heute auf dem Niveau von 1999. Der Verbleib des Zuschusses auf dem gegenwärtigen Niveau bei gleichzeitigen Kostensteigerungen gefährdet den Sanierungserfolg der vergangenen Jahre und die nachhaltige finanzielle Stabilität.
Der Zuschuss an die vhs kommt direkt der Stadt und den Bürgerinnen und Bürgern zugute.
Bei einer Anwendung des Vorschlags der Kulturverwaltung, der eine Anrechnung der zum Doppelhaushalt 2014/2015 erfolgten Erhöhung vorsieht, ergibt sich für die vhs ein jährlicher Erhöhungsbetrag in Höhe von 377.000 Euro.

Wir beantragen:

Die Erhöhung der institutionellen Förderung für die vhs im DHH um

400.000 EUR

Anna Deparnay-Grunenberg Andreas G. Winter

Rückblick youtube facebook