Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.
Download
26.06.2015

Die Luginslandschule bedarfsgerecht planen und sanieren

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, CDU und SPD

Schon länger wartet der Gemeinderat auf die angekündigten Vorschläge der Verwaltung, wie der Sanierungsbedarf der Luginslandschule in Untertürkheim behoben werden und das großzügige Schulareal nach Aufgabe der Werkrealschule genutzt werden soll. Entscheidungen darüber können in Hinblick auf den Sanierungsbedarf an Gebäuden und Außenflächen nicht länger auf sich warten lassen. Ebenso dringend muss es bei der Cafeteria-Frage für den Grundschulbereich zu einer Entscheidung kommen. Aktuell wurde nun sowohl im Bezirksbeirat als auch dem Umwelt- und Technikausschuss angeregt, die für den Stadtbezirk laut Jugendamt notwendige vierzügige Kinderbetreuungseinrichtung ebenfalls im Bereich der Schule unterzubringen. Neben dem Schutz einer dafür bisher im Gespräch befindlichen Grünanlage hätte das aus unserer Sicht auch erhebliche pädagogische Vorteile. Die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Schule könnte auf kurzen Wegen im Sinne der derzeit im Beratungslauf befindlichen GRDrs. 243/2015 (Übergang Tageseinrichtungen-Grundschulen) erleichtert werden und Familien mit Kindern sowohl im Kita- als auch im Grundschulalter hätten einen Anlaufort. Interessant wäre eine solche Verbindung auch deshalb, weil sie an anderen Schulstandorten, an denen auch die Sekundarstufe I aufgegeben wurde, bei ausreichendem Gelände ebenfalls eine Chance sein könnte.

Wir beantragen:

1. Die zuständige Schulverwaltung stellt noch vor den Sommerferien dar, was bisher an Überlegungen für die Zukunft der Luginslandschule erarbeitet wurde und wie der erkannte Handlungsbedarf angegangen werden soll.
2. In die Vorstellung dieser bisherigen Überlegungen wird unter Einbeziehung der Schulleitung auch der Bedarf für eine vierzügige Kindertagesstätte aufgenommen.

Rückblick youtube facebook