Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.
Download
24.11.2014

Betriebszeit der Eisbahn auf dem Schlossplatz klimafreundlicher und jahreszeitengerechter gestalten (+ Antwort)

Die laufenden Vertragsverhandlungen für eine Anpassung der Betriebszeit nutzen
Antrag

Immer wenn der Glühwein- und Bratwurstverkauf mit angeschlossenem Eisbahnbetrieb auf Stuttgarts schönstem Platz raumgreifend aufgebaut wird, reiben sich die sommerlich gekleideten Passanten verwundert die sonnenbebrillten Augen, legen ihr Eisgetränk zur Seite und suchen nach ihrem Kalender: Glühwein, Weihnachtspunsch und Schlittschuhe mitten im Sommer?
Natürlich zeigt der Kalender nicht mehr Hochsommer, sondern immerhin schon Oktober an, aber Temperaturen, Vegetation und Stimmung sprechen eine deutliche Sprache: Der Betrieb dieses Weihnachts-Events beginnt viel zu früh! Ein späterer Beginn wäre klimafreundlicher und jahreszeitengerechter.
Nun läuft der bestehende Vertrag aus und Land und Betreiber verhandeln über einen neuen Vertrag. Hierbei kann auch die Landeshauptstadt ihre Interessen geltend machen.

Wir beantragen deshalb:

1. Vor einer Zustimmung der Stadt zu einem neuen Vertrag mit den Betreibern der Eisbahn wird die Frage des Betriebsbeginns und der Betriebsdauer im Wirtschaftsausschuss beraten.
2. Die Verwaltung stellt in dieser Sitzung einen Betriebsbeginn nicht vor einer Woche vor Weihnachtsmarktbeginn zur Abstimmung und wirkt darauf hin, dass der Beschluss des Gemeinderats vertraglich umgesetzt wird.

Jochen Stopper, Anna Deparnay-Grunenberg

Rückblick youtube facebook