Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.

U 14 bis Mühlhausen bleibt

Die U 14 wird auch nach Inbetriebnahme der U12 von Dürrlewang nach Remseck bis Mühlhausen fahren. Das ist ein toller Erfolg für alle Mühlhäuserinnen und Mühlhäuser, die sich für den Erhalt der Stadtbahnlinie eingesetzt haben. Jahrelang haben sich Grüne vor Ort, im Bezirksbeirat, im Gemeinderat und im Aufsichtsrat der SSB gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus Mühlhausen für diese Lösung eingesetzt. Die ursprüngliche Planung, die U14 kurz vor der Neckarquerung an einem Kehrgleis in Hofen enden zu lassen, ist jetzt vom Tisch. Der Stadtteil Mühlhausen wird künftig mit zwei Stadtbahnlinien optimal angebunden sein. Ab Dezember 2016 wird das Schienennetz der SSB damit noch größer und attraktiver. Die neuen Bahnen der U 12, die bisher nur bis zum Hallschlag fahren, reichen dann von Dürrlewang im Süden über die Innenstadt, den Hallschlag und Mühlhausen bis nach Remseck. Und mit der U14 bleibt Mühlhausen weiterhin bestens an Bad Cannstatt angebunden, wo viele Mühlhäuserinnen und Mühlhäuser traditionsgemäß gerne einkaufen gehen.
Wir Grünen sehen im Ausbau und der Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs die zentrale Drehschraube, um die Mobilität in unserer Stadt nachhaltiger und attraktiver zu gestalten. Der öffentliche Nahverkehr ist das Rückgrat nachhaltiger Mobilität in Stuttgart und der Schlüssel zu mehr Lebensqualität für die von Feinstaub und Straßenlärm geplagten Wohngebiete. Jeder Umstieg auf Bahn, Bus, Fahrrad oder Gehweg bedeutet weniger motorisierter Individualverkehr und damit weniger Stau, weniger Stress und eine geringere Feinstaubbelastung. Deshalb sind für uns nicht nur die Weiterführung der U 14 und der Ausbau der neuen U 12 nach Remseck ein wichtiger Erfolg, sondern auch die Verlängerung der U 6 in Richtung Flughafen. Diesen Ausbau wollen wir weiter vorantreiben.

Rückblick youtube facebook