Lust auf Stadt. Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl Stuttgart 2009.

Vernissage: Lust auf Mode – ökologisch und fair

Vernissage am 19.03.2014

Edle Stoffe, legere oder elegante Schnitte, bunte Farben – Mode verzaubert auf vielfältige Weise. Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, Hungerlöhne und Giftcocktails, die in der gesamten Textilkette eingesetzt werden, passen da nicht ins Bild. Immer mehr Modemacherinnen und Modemacher beschreiten neue Wege. Sie setzen sich ein für eine bessere Welt und schaffen mit ökologisch erzeugten und fair gehandelten Textilien, mit viel Esprit und Können legere, elegante und sehr vielseitige Kollektionen.
Einige Stuttgarter Labels und Läden haben wir präsentiert. Vor allem aber wollen wir mit der Ausstellung, die bis Ende April 2014 im Stuttgarter Rathaus zu sehen ist, eine Anregung bieten, wie der eigene Textilverbrauch ökologischer, fairer und kreativer gestaltet werden kann.
Uta Umpfenbach (DEAB e. V.) und Silvia Fischer, Fraktionsvorsitzende der Grünen, haben kurze Reden gehalten, Gilles Floret musikalisch unterhalten. Für angeregte und anregende Gespräche boten leckere Speisen und Getränke den Rahmen.
Einige der ausgestellten Motive können Sie nachstehend sehen.

Rede Frau Umpfenbach

Einige Motive der Ausstellung

Ankündigung
Wasserverbrauch
Zora
Überwachung
Trinken
 
glore
Siegel
Lizenz
Glimpse
Chemie
 
EcoCarrots
Arbeitsstunden
Copino
Alpakas
 
Rückblick youtube facebook